Stahlflex Bremsschläuche mit ABE!

Immer noch sind einige Autofahrer der Meinung, Stahlflex Bremsschläuche seien nur etwas für glitzernde Showcars oder Rennfahrzeuge. Doch fachkundige Autobesitzer wissen, dass der Einbau von Stahlflexschläuchen auch im Serien-Pkw Vorteile bringt.

Die wichtigsten Vorteile von EVOLITY Stahlflex Bremsschläuchen sind der exaktere Druckpunkt und die genauere Dosierbarkeit der Bremse, denn Stahlflexschläuche weiten sich unter Druck nicht. Das gilt selbst bei hohen Belastungen, wo ein Gummibremsschlauch, aufgrund der hohen Temperatur der Bremsflüssigkeit, weich wird und nachgibt (Fading).

Ein weiterer Aspekt ist die Alterungsbeständigkeit. Nur wenige Autofahrer sind sich darüber im Klaren, dass Gummi-Bremsschläuche nach rund vier bis fünf Jahren ausgetauscht werden sollten, weil der Gummi versprödet und Luftfeuchtigkeit durch den Bremsschlauch in die Bremsflüssigkeit diffundiert. Damit sinkt die Siedetemperatur der Bremsflüssigkeit – ein Totalausfall der Bremse unter Belastung kann die Folge sein.

Der mechanische Schutz gegen Steinschlag beim Fahren auf unbefestigten Wegen verbessert sich durch einen schützenden Gummischlauch, zudem beißen sich Marder an EVOLITY Stahlflex Bremsleitungen die Zähne aus. Ein weiteres Argument für eine Umrüstung ist die attraktive Optik von Stahlflexbremsschläuchen: farbig oder schwarz ummantelt perfektionieren sie die Optik eines Showcars beziehungsweise Oldtimers.

Unsere tausendfach im Rennsport bewährten Stahlflex Bremsschläuche werden in Deutschland hergestellt - das Schlauchmaterial entspricht der Luftfahrtnorm. EVOLITY Stahlflex Bremsschläuche bestehen aus einem Gewebeschlauch mit einer Teflon-Innenleitung (PTFE), der mit einem druckfesten Edelstahlgewebe (V2A) und einem weiteren schützenden Gummischlauch ummantelt ist. Die Anschlüsse aus Messing, Edelstahl oder Aluminium und die Presshülsen aus Edelstahl sind rostfrei. EVOLITY BRAKE EQUIPMENT gibt aus diesem Grund 2 Jahre uneingeschränkte Garantie auf alle Bremsschläuche.

Und noch etwas: Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern liefern wir Ihnen fast jeden EVOLITY Bremsschlauch montagefertig mit ABE – lästiges und zusätzliche Kosten verursachendes Eintragen in die Fahrzeugpapiere beim TÜV entfällt somit.

Warum Stahlflex Bremsschläuche von EVOLITY BRAKE EQUIPMENT besser sind:

  • EVOLITY Stahlflex Bremsschläuche für fast jedes Fahrzeug: Unsere Bremsschläuche bieten wir für fast jedes Auto an – entweder als fertigen Einbausatz oder als individuell konfigurierbare Sonderanfertigung.
  • Exakter Druckpunkt: Die Bremse lässt sich genauer dosieren, da sich die Bremsschläuche durch die Stahlgewebeummantelung unter Belastung nicht weiten.
  • Sicherheit im Grenzbereich: Gefährliches Bremsenfading bei Bergfahrten, beim Fahren mit Beladung oder auf der Rennstrecke wird mit Stahlflex Bremsschläuche unterbunden.
  • Nahezu unbegrenzte Lebensdauer: Im Gegensatz zu Gummi-Bremsschläuchen werden Stahlflex Bremsschläuche nicht porös, quellen nicht auf und unterliegen fast keiner Alterung.
  • Perfekte Optik: Nicht nur die Besitzer eines Showcars freuen sich über unsere farbig ummantelten Stahlflex Bremsschläuche, auch die Fahrer von Young- und Oldtimern schätzen das originalgetreue Schwarz.
  • Mardersicherheit: An einer Stahlflex Bremsschläuche beißen sich Marder die Zähne aus.
  • Mechanischer Schutz: Gegen Steinschlag beim Fahren auf unbefestigten Wegen schützt ein zusätzlicher Gummischlauch.
  • Technik und Qualität: Alle unsere Bremsschläuche sind geprüft nach FMVSS 106, die Anschlüsse werden aus Messing, Edelstahl oder Aluminium gefertigt, die Presshülsen bestehen aus Edelstahl.
  • 2 Jahre Garantie: Unsere tausendfach im Rennsport bewährten Stahlflex Bremsschläuche werden in Deutschland hergestellt, das Schlauchmaterial entspricht der Luftfahrtnorm. EVOLITY Bremsschläuche sind garantiert zugfest bis ca. 240 Kp.
  • Lieferung fast immer mit ABE: Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern liefern wir Ihnen fast jede EVOLITY Stahlflex Bremsschläuche montagefertig mit ABE – lästiges und zusätzliche Kosten verursachendes Eintragen in die Fahrzeugpapiere beim TÜV fällt damit meist weg.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen